• Aktuelles

Aktuelles

An dieser Stelle bieten wir sowohl Eigentümern, als auch Mietern aktuelle News, Tipps und Urteile rund um das Thema Immobilie.

Immobilienerwerb aus der Zwangsversteigerung - Chancen und Risiken

Immobilienerwerb aus der Zwangsversteigerung - Chancen und Risiken

Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 73.038 Immobilien zwangsversteigert. Davon waren 34,1 Prozent Ein- und Zweifamilienhäuser, 32,2 Prozent Eigentumswohnungen, 26 Prozent Wohn- und Geschäftshäuser, 5,9 Prozent Grundstücke und 1,7 Prozent Garagen. Für Kaufinteressenten, die von den eigenen vier Wänden träumen oder ein Renditeobjekt für die Altersvorsorge im Auge haben, bieten Immobilien aus der Zwangsversteigerung günstige Gelegenheiten zum Erwerb.

Weiterlesen

Immobilien als Altersvorsorge - die Eigentumswohnung als Alternative zum Haus.

Immobilien als Altersvorsorge - die Eigentumswohnung als Alternative zum Haus.

Immobilien als Altersvorsorge steigen in der Beliebtheit immer mehr. Im Stadtgebiet, das nur einen eng begrenzten Raum für die dort lebenden Menschen hat, gehört ein Grundstück mit einem eigenen Haus zu den sehr hochpreisigen Investitionen. Eine eigene Wohnung als Eigentum eröffnet deswegen einen weiteren Weg, dieses Ziel zu erreichen und sich für das Alter abzusichern. Aber es bestehen rechtliche Unterschiede zwischen einem Haus und einer Eigentumswohnung. Geregelt sind sie im Wohnungseigentumsgesetz (WEG) von 1951, das 2007 geändert und den modernen Erfordernissen angepasst wurde.

Weiterlesen

Großes Defizit von altersgerechten Wohnungen

Großes Defizit von altersgerechten Wohnungen

Laut aktuellen Angaben des Immobilienverbands ZIA werden bis zum Jahr 2020 in Deutschland rund 3 Millionen altergerechte Wohnungen fehlen. Bundeskanzlerin Merkel betonte auf dem Demografiegipfel in Berlin die Notwendigkeit von Förderinstrumenten für die Immobilienwirtschaft und machte zudem deutlich, dass diese zusammen mit der energetischen Gebäudesanierung und dem Umbau in altersgerechte Wohnungen zusammen initiiert werden müssen.

Weiterlesen

Minderung der Grunderwerbssteuer beim Immobilienkauf

Minderung der Grunderwerbssteuer beim Immobilienkauf

Hat sich ein Verkäufer einer Immobilie oder eines Grundstücks dazu verpflichtet, dem Käufer die Erwerbsnebenkosten zu erstatten, mindert sich dadurch der Erstattungsanspruch für die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer. Dies hat der Bundesfinanzhof in seinem Urteil (II R 1/12 ) vom 17. April 2013 entschieden.

Weiterlesen

Der Traum vom Eigenheim

Der Traum vom Eigenheim

In Deutschland ist der Traum vom Eigenheim nach wie vor eines der meist verfolgten Ziele. Viele versprechen sich vom Eigenheim - ob Haus oder die Eigentumswohnung -Unabhängigkeit und auch ein Stück Vorsorge fürs Alter. Damit sich der Traum nicht zum Alptraum entwickelt, sollten einige Dinge beachtet werden.

Weiterlesen