• Kurzgutachten

    Kurzgutachten

    Ein Kurzgutachten stellt ein verkürztes Verkehrswertgutachten dar und liefert Ihnen im Kern ebenfalls den marktgerechten Verkehrswert Ihrer Immobilie.

    Weiterlesen

  • Verkehrswertgutachten

    Verkehrswertgutachten

    Das Verkehrswertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen liefert Ihnen nachvollziehbar den marktgerechten Verkehrswert Ihrer Immobilie.

    Weiterlesen

  • Energieausweis

    Energieausweis

    Seit dem 1. Mai 2015 sind Hausbesitzer verpflichtet, Mietern und Kaufinteressenten ihrer Objekte einen gültigen Energieausweis vorzulegen.

    Weiterlesen

  • Kurzgutachten
  • Verkehrswertgutachten
  • Energieausweis

Verkehrswertgutachten

Wir erstellen Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB und führen Einzelbewertungen von der Eigentumswohnung bis hin zum repräsentativen Einfamilienhaus, von der Betriebsimmobilie bis zum wohnwirtschaftlichen Renditeobjekt durch.

Verkehrswert gemäß § 194 BauGB

Verkehrswert gemäß § 194 BauGB

Das Verkehrswertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen liefert Ihnen nachvollziehbar den marktgerechten Verkehrswert Ihrer Immobilie. Der Verkehrswert ist der bei einem anstehenden Verkauf am wahrscheinlichsten zu erzielende Preis, wenn dem Verkäufer vorweg eine hinreichende Zeitspanne zur Vermarktung zur Verfügung steht. Ein Verkaufspreis, den wirtschaftlich vernünftig handelnde Marktteilnehmer durchschnittlich aushandeln würden.

Der Verkehrswert einer Immobilie ist im § 194 BauGB gesetzlich definiert und wird durch die Verhältnisse, die am Bewertungsstichtag auf dem Grundstücksmarkt herrschen, bestimmt. Um den Verkehrswert eines Gebäudes ermitteln zu können, ist eine örtliche Bestandsaufnahme erforderlich. Zu diesem Zweck müssen wir einzelne Räumlichkeiten des Objektes betreten, um Ermittlungen über Größe, Ausstattung und Beschaffenheit des zu bewertenden Gebäudes vornehmen zu können. Dabei sind die rechtlichen Gegebenheiten, z.B. Wegerecht, Wohnrecht und tatsächliche Eigenschaften, z.B. Grad der Erschließung, sowie die sonstige Beschaffenheit zu berücksichtigen.

Ein Verkehrswertgutachten kann sowohl vom Verkäufer wie auch Käufer eines bebauten bzw. unbebauten Grundstücks beauftragt werden und kann als Beweismittel – auch in gerichtlichen Verfahren – mit eingebracht werden.

Ihr erster Schritt – der Kontakt zu uns